Das Atelierhaus

Atelier21Das Atelier21 ist ein Netzwerk aus elf Ateliermitgliedern mit unterschiedlichen künstlerischen Schwerpunkten. Das Haus erschließt sich in einem Hinterhof in der Dortmunder Nordstadt auf drei Ebenen einer alten Schreinerwerkstatt.

Bei Veranstaltungen wie der Museumsnacht Dortmund, den Offenen Norstadtateliers 2015 und den Offenen Ateliers 2016 Dortmund haben Besucher die Möglichkeit, die Künstler in Aktion zu erleben und das Atelier21 kennen zu lernen.

Das Atelier ist Mitglied der KulturMeile Nordstadt. Es bestehen vielfältige Kontakte zu weiteren Einrichtungen und Galerien. Die einzelnen Mitglieder gehören verschiedenen Berufsverbänden an.

Das Atelier21 bei facebook

Newsletter Juli 2016

Irrlichter | Schein oder Sein - Les Finissage

IRRLICHTER | SCHEIN ODER SEIN – LESUNG zur Finissage am 24. Juli 2016

Irrlichter | Schein oder Sein

Einen Schritt nach dem anderen tun. „Irrlichter“ – Positionen, die in die Irre führen. Bilder sprechen Bände! Sie trafen sich zur Ausstellung im Torhaus, die 11 Autoren aus dem Ruhrgebiet und wurden von den 15 Positionen aus den Bereichen GRAFIK – Malerei – Objekt in den Bann gezogen. Die entstandenen Texte werden zur Finissage am Sonntag, den 24. Juli ab 15:30 Uhr den Künstlern und Besuchern vorgestellt und verweisen unabhängig von den Bildbeschreibungen im Katalog auf verschiedenste Sichtweisen.

Texte zur Ausstellung „Irrlichter“ von Marika Bergmann, Martina Bracke, Michael Black, Corinna Renner, Susi Eichler,
Mareike Loehnert, Harald Bader, Martien Janssen, Katrin Staudinger, André Völkel und Gisela Schalk.

Fotos: Marika Bergmann

Irrlichter | Schein oder Sein - Vernissage 3. Juli 2016

Irrlichter | Schein oder Sein

Eröffnung der Ausstellung am 3. Juli 2016 in der städtischen Kunstgalerie Torhaus Rombergpark.
Die Ausstellung läuft vom 3.7.2016 bis zum 24.7.2016
An der Ausstellung nehmen u.a. die Atelier21-Künstler Marika Bergmann und Peter Kröker teil.
-> mehr Infos

Fotos: Uwe Fröhlich

Mehr Bilder von unseren Events

finden Sie in unserer Event-Rückschau.