Marika Bergmann

Grafik - und Textbilder

Marika Bergmann, Diplom-Designerin und Autorin, seit 01.02.2012 Mitglied im Atelier 21. 2010 stellte sie erstmals ihre Treppenbilder aus. Die Serie umfasst 15 digitale Ebenen-Collagen. Seit 2006 schreibt die Künstlerin Kurzgeschichten. Ihre Texte erscheinen in Literaturzeitschriften und Anthologien. Sie beteiligt sich an Gruppenprojekten und Lesungen.

2012 gründet sie die Lesebühne „Störschrank“ im Atelier 21.

„Gibt es eine Kunst neben meiner Natur?“

Kontakt:
Marika Bergmann:
Atelier Marika Bergmann
im ST.John’s, Rheinische Str. 134, 44147 Dortmund
(Eröffnung in Kürze)
Mobil 0170 - 172 75 18
marika-bergmann@t-online.de
www.treppenbilder.com
www.marikabergmann.de

• Ausstellung – Marika Bergmann »Natürlich – Natürlich!«

Landschaftsbilder und Objekte
07.07.bis 04.09.2019 Rathaus Galerie der Stadt Fröndenberg/Ruhr
Vernissage am 07.07. um 12:00 Uhr, Einführung in die Ausstellung:
Hartmut Oliver Horst, Musikalische Begleitung: Musikschule Fröndenberg.
Informationen zur Einzelausstellung (Lesungen zur Ausstellung und zum weiteren Programm) in Kürze.

https://www.froendenberg.de/leben-in-froendenbergruhr/kultur/rathausgalerie/

https://www.hellwegeranzeiger.de/Froendenberg/Die-Raeume-der-Verwaltung-werden-auch-2019-wieder-mit-Kunst-erfuellt-Plus-1360969.html

Künstlerseite und Ausstellungsverzeichnis von Marika Bergmann:
http://www.marikabergmann.de/MarikaBergmannLandschaftsbilder.html

• „Passion“ oder der künstlerische Umgang mit Leiden und Leidenschaft

 „Passion“St. Nicolaikirche Lindemannstraße 70, 44137 Dortmund
Vom 12.04. bis 24.05.2019 präsentieren 17 Künstlerinnen und Künstler der Produzentengalerie 42 ihre Arbeiten zum Thema „Passion“ in der Nicolai-Kirche.Wir laden ganz herzlich zur Vernissage am 12.04. um 19.00 Uhr ein. Zur Eröffnung spielt der Cellist Ludger Schmidt.
Mehr Information: Download PDF
Die Produzenten-Galerie 42 stellt sich vor (Flyer runterladen)

Dortmunder Kunst im Kreuzviertel – »Vielfalt in einem Blick«

Marika Bergmann 21.03.2019 – 31.03.2019

Produzenten-Galerie 42
Arneckestr. 42 im Dortmunder Kreuzviertel
Öffnungszeiten:
Do, Fr, Sa 16:00 – 19:00 Uhr
und So 15:00 – 18:00 Uhr

Impressionen der Vernissage

Fotos: Uwe Fröhlich

Einladung zum Spotlight im März

Einladung

• Dortmunder Kunst im Kreuzviertel – »Vielfalt in einem Blick«

Kunst im KreuzviertelJetzt im 14-tägigen Wechsel: S P O T L I G H T – Künstler stellen sich und ihre Arbeiten vor.
Produzenten-Galerie 42, Arneckestr. 42, im Dortmunder Kreuzviertel
Ein breites künstlerisches Spektrum an erlesenen und anspruchsvollen Kunstwerken verschiedener Stilrichtungen. Öffnungszeiten: Do, Fr, Sa 16:00 – 19:00 Uhr und So 15:00 – 18:00 Uhr

Die Galerie zeigt Arbeiten von:
Susanne Beringer, Heide Möller, Heinrich Möller, Monika Pfeiffer, Ulla Kallert, Marika Bergmann,
Heide Kemper, Suse Solbach, Dieter Ziegenfeuter, Pia Bohr, Hartmut Willutzki, Lilli Neumann
Petra Eick, Wendy Wendrikat, Barbara Giesbert, Karl-Ulrich Peisker, Klaus Pfeiffer, Claudia Karweick, Rosa Fehr-von Ilten, Anne Jannick, Gabriele Wirths

Spotlighttermine und Künstler/innen:
07.02. – 17.02., Ulla Kallert mit Workshop Wortspiele
(Malerei performen mit Marika Bergmann und Ulla Kallert So 17.02., 15 -18 Uhr ausgebucht)
(Einladung runterladen)

Website: kunstimkreuzviertel.de

weitere Spotlights folgen ...

Die Produzenten-Galerie 42 stellt sich vor
Download:

»wir ahnen«

– Die neue CD vom ZimmaOrkestra ist da!

wir ahnenDas Zimmaorkestra präsentiert seine erste CD "WIR AHNEN" mit Klezmer und anderen Lidele, meist mit
eigenen deutschen Texten. Aber auch neue Stücke, die aktuelle Themen wie Fremdenhass und
Antisemitismus thematisieren. www.zimmaorkestra.de
... Und so entstand die Titelillustration zum Cover von Atelier21-Künstlerin Marika Bergmann -> Youtube

actionpainting

Der 1. Dortmunder GEMEINGÜTERTAG

Der 1. Dortmunder GEMEINGÜTERTAG – Commons, Nachhaltigkeit und Klima in der Pauluskirche. – Schön war’s!

Anke Ames und Marika Bergmann

Hier ein Einblick in die Performance »Tischlein-deck‘-dich!« von Anke Ames und Marika Bergmann und ein Link zum Film von Uwe Fröhlich: -> ext. Link zu Vimeo

Seiten